Heilwirkung von Rheumadecken


Menü


Diese Domain Kaufen

Praktisch ohne Nebenwirkungen sich wieder uneingeschränkt bewegen zu können, ist der große Wunsch all derer die sich für eine Rheumadecke interessieren und dass wird auch vollmundig von den Veranstaltern der Kaffeefahrten versprochen. Wie aber verhält es sich nun mit der Wirksamkeit der angebotenen Rheumadecken?

Ob aus Merino- oder Kaschmirwolle, Rheumadecken sollen vorwiegend warm halten, was bei degenerativem Rheuma auch medizinisch sinnvoll ist. Die trockene Wärme solcher Decken aus Naturmaterialien kann tatsächlich den Zustand des Kranken verbessern und die Schmerzen etwas lindern. Wenn aber Kupfereinlagen gegen Störfelder mit in die Decken eingearbeitet wurden, so verbessert sich allenfalls der Kontostand des Verkäufers dieser Decken. Eine Wirkung auf das Rheuma war nicht feststellbar.

Rheuma

Was ist Rheuma So mancher Mensch wird von Glieder- und Gelenkschmerzen, im Volksmund oft Rheuma genannt, geplagt. Die Statistik zeigt, dass es sich überwiegend um ältere Personen handelt. Aber auch jüngere...

weiter lesen...

Rheumadecken und Kaffeefahrten

Eine der bekanntesten Möglichkeiten auf das Angebot einer Rheumadecke zu stoßen, sind die bei Rentnern oder gelangweilten Kurgästen immer noch beliebten Kaffeefahrten. Jedes Jahr nehmen Tausende...

weiter lesen...

Rheumadecken aus Katzenhaar

Rheumadecken werden manchmal auch mit eingearbeitetem Katzenfellen angeboten, mit dem Hinweis darauf, dass das Katzenhaar Störquellen beseitigen kann. Generell ist aber vor dem Kauf einer Rheumadecke aus Katzenfellen abzuraten. ...

weiter lesen...

Fazit

So wird denn auch weiter mit hübschen bunten Prospekten für die Kaffeefahrt, inklusiv der großen Schlachtplatte und einer Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide, eventuell auch noch...

weiter lesen...